Aktuelles

Gambenkurse

Hier finden Sie den Kurskalender des aktuellen Hefts (Nr. 107, Frühjahr 2018).

Und unten werden laufend NACHTRÄGE dazu aufgeschaltet.

Terminänderung:
Der Kurs für Bassgamben und Aquarallmalerei in A-Großmürbisch
kann nicht vom 31. Mai bis 3. Juni stattfinden (Doppelbuchung...).
Er wird auf 10. – 13. Mai 2018 verschoben. - Ausschreibung.
Kontakte: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die allernächsten Kurse  (Mai-Juni) >> sofort anfragen!

10. – 13. 5. 18 (vorverschoben!)    A-Großmürbisch
Kurse für Bassgamben-Duos/-Trios etc. (Ltg. Johanna Carter) und
für Aquarellmalerei (Ltg. R. Grieder-Bednarik).
Ausschreibung. - Kontakte: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

21. – 27. 5. 18    D-97851 Rothenfels, Burg Rothenfels
Der Tag ist in die Nacht verliebt. Vokalensemble, Vdg-Consort, Tanz, Orchester.
Ltg. Vdg: Walter Waidosch (Ensemble), Thilo Hirsch, Verena Kronseder.
Info: Tel. (D): 09393 999 99, www.burg-rothenfels.de, Kursflyer (PDF)

24. – 27. 5. 18    D-86459 Gessertshausen
Kurs für Streicher (Alte Musik). Kammermusik, Consort, Einzelunterricht.
Ltg: D. Henzinger (V), G. Darmstadt (Vc), Viktor Töpelmann (Vdg).
Info: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , 0176 7835 0459.

30. 5. – 3. 6. 18    D-84427 St. Wolfgang
Kurs für Traverso, Gambe und Lauteninstrumente. Ltg. M. Treupel-Franck (Trav),
Jakob Rattinger (Vdg), A. Wolf (Lt), J. Nowaczek (Tz).
Info: Kurs-Website, Tel. (D): 089 6012755.

29. 6. – 2. 7. 18    F-21390 Fontangy (Burgund)
Gamben-Weekend, Ltg. Jorge Daniel Valencia (Vdg), Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Info: www.latourdegiry.de, Tel. (FR): 0033 380 84 38 64 (Sénéchal)

1. – 6. 7. 18   F-Les Serans (Französ. Jura)
10. Consortkurs für Blockflöten und Gamben: Perlen aus Renaissance uns Frühbarock.
Ltg. Danièle Wisard (Vdg), J.-P. Wisard (Thrb), F. Chapatte (Bl).
Info: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel. (CH): 0(041-)22 782 29 41

Neue Kurse werden laufend nachgetragen - siehe oben!
____________________________________________

Das Neueste auf der Website

CORRIGENDUM:
In der gedruckten Ausgabe von Heft 107 gibt es (mindestens...) einen Druckfehler:
Die Rezension (Güntersberg-Noten) auf Seite 7 bezieht sich auf G330, NICHT G250!
_23.3.2018

Die Gambenkurse von Nr. 107 sind hochgeladen (öffentlich, s. auch AKTUELLES).
_23.3.2018

Heft 107 steht jetzt im Mitgliederbereich zur Verfügung.
(Das Jahrespasswort steht in Nr. 106 auf Seite 3; wer dieses nicht mehr findet,
kann das PW per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfragen.)
_23.3.2018

Latin Suite: Die Notendateien aller vier Sätze unserer Jubiläumskomposition
sind jetzt im Mitgliederbereich verlinkt. - Die noch fehlenden Audio-Dateien folgen!
_21.2.2018
 

Unter Die Gesellschaft -> Der Vorstand (also HIER) gibt es nun endlich auch ein Bild!
_28.10.2017

Frühere Hefte wurden aufgeteilt und der Inhalt nachgetragen bis Ausgabe 103.
_25.4.2017

Die Kunstkarte 2016 (de Grooth) ist nachgetragen.
_25.4.2017
 

Auf dem Noten-Tauschplatz ein Dutzend neue Dateien freigeschaltet.
Nun gibt es auch Doppelchöriges, schauen Sie doch mal vorbei!
_15.2.2017

Endlich ein Foto! Die 37 Teilnehmer/-innen des Jubiläums-Consorttreffens mitsamt
ihren Instrumenten. Das Spieltreffen und die 20. GV fanden 2012 in Winterthur statt.
_7.3.2016

Unter Frühere Hefte finden Sie neue digitalisierte Artikel aus den Heften
4 bis 21
: Hans Peter Linde über Hans Zölch / Praxistipps von Peter Lamprecht /
Artikel von Veronika Greuel über Clamor Heinrich Abel.
_15.9.2015 und 8.1.2016
___________________________________

VORSICHT - Betrugsversuche!

Bieten Sie ein Instrument auf unserem Marktplatz an? Dann seien Sie
bitte vorsichtig, falls Sie zweifelhafte Angebote per E-Mail erhalten,
vielleicht mit merkwürdigen Zahlungsmodalitäten. Ein Monsieur FILLON,
MULLER, DELON, BRETON (oder wie auch immer...) aus Frankreich mailt
seit einiger Zeit verdächtige Kaufanfragen für hier inserierte Instrumente.
Es geht immer um eine (erfundene) Vorausüberweisung für Bankspesen.
Gehen Sie nicht darauf ein; SEPA-Überweisungen wären ja eh kostenlos.
Seien Sie also gesund-kritisch und verzichten Sie im Zweifelsfall auf einen
"Handel" mit völlig Unbekannten.   -   Redaktion, 12.1.17, rev. 28.10.17

Heft 93: dicke Post (mit Fotos)

Endlich versandbereit! Die Fahrerin ist schon da (und drückt ab).

Oben: 650 fette Briefe für Deutschland (Büchersendung) und die "übrigen Länder"
(Info-Post International), ohne Schweiz. - Der Inhalt:
Heft 93, Heft 92-Nachdruck, Kunstkarte 2014, Schutzkarton und Kursprospekt-Beilage.
Es sind 95 kg in 13 Schachteln! Auch zu zweit wäre das mit Zug/Bus nicht zu schaffen.

Unten: Die Inlandpost ein wenig später, in den gelben Boxen hinter der Post Büsingen.